Dirk Lindemann SPD Königswinter Heisterbacherrott

Dirk Lindemann

In Thomasberg und Heisterbacherrott wohnen wir in wunderschöner Natur. Aber wir brauchen mehr als schöne Aussichten. Das Leben auf dem Dorf soll auch in Zukunft noch lebenswert sein. Hierfür brauchen wir Kitas in unseren Dörfern, sichere Schulwege und Orte für das gemeinsame Miteinander

Ich bin 47 Jahre alt und wohne schon seit 45 Jahren in Thomasberg und Heisterbacherrott. Beruflich bin ich als Lebensmittelchemiker in leitender Funktion für ein weltmarktführendes Prüfunternehmen tätig. In meiner Freizeit stehen mittlerweile meine Frau und unsere drei Kinder von 3, 5 und 7 Jahren an erster Stelle. Ich lese gerne, koche und würde gerne mehr Sport treiben. Ich bin seit meiner Jugend politisch aktiv und seit 1990 Mitglied der SPD. Seit mehr als 20 Jahren bin ich für Sie im Stadtrat tätig. Mein Schwerpunkt liegt im Umwelt- und Planungsausschuss und mein Interesse gilt allen Themen rund um die Familie, Kinder und Jugend.

Mein Wahlkreis in Heisterbacherrott

Thomasberg/Heisterbacherrott ist der größte zusammenhängende Siedlungsbereich in Königswinter, aber kein sogenanntes Mittelzentrum. Hier ist es wichtig, dass wir die Nahversorgung der Einwohner, vor allem der nicht so mobilen Mitbürger, sicherstellen. Die Infrastruktur mit unserem Wochenmarkt, der Gastronomie, unseren Ärzten und unserem Einzelhandel muss erhalten bleiben.

Dazu gehört auch eine schnelle Internetanbindung für alle und eine optimale Anbindung an den ÖPNV mit einer Mobilstation am Parkplatz in Heisterbacherrott. Wir verfügen über eine hohe Wohnqualität, umgeben vom ältesten Naturschutzgebiet in Deutschland. Dieses Naturschutzgebiet müssen wir schützen und erhalten. Weitere Wohnbebauung über das geplante und die notwendige Nachverdichtung soll es nicht geben! Eine Herzensangelegenheit von mir ist die Schaffung und der Erhalt von Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, damit unsere Ortsteile auch weiterhin attraktiv für junge Familien sind. Wir brauchen dringend ein Haus für die Jugend und Räume für Vereine.

Mein Engagement für Königswinter

Die Entwicklung der Mittelzentren Königswinter-Altstadt und Oberpleis verläuft leider sehr schleppend. Hier möchte ich mit meiner Fraktion weiterhin die lahmenden Prozesse vorantreiben. Mein Augenmerk wird aber ebenfalls darauf liegen, dass die anderen Ortsteile Königswinters in ihrer Entwicklung gleichwohl vorankommen. Für Thomasberg und Heisterbacherrott möchte ich deshalb weiterhin im Stadtrat eine starke und erfahrene Stimme zur Wahrung unserer Interessen sein.

Als Mitglied der AG Radwege ist mir die Lückenschließung der Radwegeverbindung im Stadtgebiet ein besonderes Anliegen. Vor allem die Verbindung von Heisterbacherrott ins Tal und nach Oberpleis hat dort für mich Priorität.

Der Zugang zu Bildung darf nicht von der sozialen Herkunft abhängen.

Das heißt für mich, die Bildung vom Kindergarten über Schule/OGS bis zur Universität muss gebührenfrei sein! Grundlage für eine gute Bildung sind für mich aber auch genügend ortsnahe Kitaplätze und ausreichend OGS- und Schulplätze an den weiterführenden Schulen… niemand darf hier durchs Raster fallen!

Kontakt
Dirk Lindemann
Domblick 38
Telefon 0 22 44 – 8 77 8658
lindemann@nullspd-koenigswinter.info