Als Sachkundiger Bürger im

Betriebsausschuss

 

Es ist eine schöne Aufgabe, sich zusammen mit der SPD für Königswinter einzusetzen.

PERSÖNLICHES  Ich bin 1949 in Esslingen geboren und lebte über 40 Jahre in Stuttgart, bis ich 1992 mit der Familie nach Königswinter  zog. Ich bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder und ein Enkelkind.

Als Betriebswirt war ich in namhaften Unternehmen tätig. Nach der Postreform zog es mich 1992 zur Deutschen Telekom, bei der ich bis zur Altersgrenze in leitender Funktion tätig war.

Mein Engagement für Königswinter  Da ich seit über 20 Jahren in Königswinter wohne, das Berufsleben hinter mir habe, sowohl privat als auch politisch meine Zeit sinnvoll nutzen möchte, engagiere ich mich gerne für die SPD in Königswinter. Seit Oktober 2014 bin ich stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins.

Ehrenamtlich habe ich auch beim Deutschen Behindertensportverband und mehrere Jahre im Vorstand der AWO Königswinter mitgearbeitet. Ausserdem war ich in verschiedenen Funktionen in Projekte der Friedrich-Ebert-Stiftung eingebunden. Dadurch liegt mir auch das Thema Inklusion sehr am Herzen.
Die Aufgaben in Königswinter sind vielfältig, doch gibt es durch die Nähe zu Köln und Bonn und die große Fläche noch spezifische Herausforderungen.

Genannt seien hier nur die Themen Schulpolitik, Infrastruktur und bezahlbarer Wohnraum für alle.

Wie viele anderen Gemeinden, muss ich auch Königswinter den Herausforderungen die durch Globalisierung, soziale Veränderungen und Kriege und Krisen entstehen, stellen.

Bei diesen Aufgaben will ich gerne als sachkundiger Bürger mithelfen Lösungen zu finden.

 

Kontakt   
Wolfgang Meissel  |  Im Stebich 28
Telefon 0 22 44 – 8 08 55
meissel(at)spd-koenigswinter.info

 

Email an Wolfgang Meissel