Ortsvereinsvorsitzende und

als sachkundige Bürgerin im

Ausschuss für Soziales, Generationen und Integration

 

Ausschuss für Schule, Kultur und Städtepartnerschaft

 

Mit einem besseren sozialen Miteinander zusammen in die Zukunft!

PERSÖNLICHES  Ich wurde 1989 in Bonn geboren und bin dort aufgewachsen. Seit 2013 wohne ich in Niederdollendorf. Nach dem Abitur 2009 habe ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert. Derzeit studiere ich Betriebswirtschaftslehre und arbeite im Controlling bei den Stadtwerken Bonn. Seit 2012 habe ich dort den Vorsitz der Jugend- und Auszubildendenvertretung übernommen und setze mich für die Belange der Auszubildenden im Konzern ein. Seit 2013 bin ich Mitglied in der SPD. In meiner Freizeit schaue ich gerne Fußball und fahre Inline-Skates.

Mein Wahlkreis  Oberdollendorf-Nord ist ein facettenreicher und bunter Ort in Königswinter. Für neue Wohnkonzepte und eine durchdachte Infrastruktur setze ich mich ein. Ein sozialeres Miteinander, mehr Toleranz gegenüber Migranten, sozial schwächeren und älteren Mitbürgern ist wichtig für jede Gesellschaft und gilt es zu fördern

Mein Engagement für Königswinter  Königswinter ist mein neues Zuhause, das ich aktiv mitgestalten möchte. Dies möchte ich mit einem Fokus auf die Förderung der Jugend- und Erwachsenenbildung erreichen.
Zudem gehört es zu den Aufgaben der Kommunalpolitik, das Ehrenamt sowie die Jugend- und Sportvereine der Stadt zu fördern und zu erhalten, denn sie halten unsere Gesellschaft zusammen.
Ich wünsche mir ein freundliches und lebendiges Königswinter.

 

Kontakt
Nina De Backer  |  Paulstraße 7
de-backer(at)spd-koenigswinter.info

 

Email an Nina De Backer